Kéré Foundation Kéré Foundation

Komfortable Kühlschränke

Zurück zur Übersicht

Ausgangssituation

Die Wohnsituation für Lehrpersonal auf dem Land stellt in Burkina Faso ein großes Problem dar. Die Lehrer weigern sich oft die Städte zu verlassen, da die Unterbringung auf dem Land eher provisorisch ist und geeignete Wohnräume fehlen. Da die Lehrer meist einen großen Anfahrtsweg haben, fällt der Unterricht oft aus.

Was wir wollen

Das primäre Ziel des Lehrerhausprojektes ist es, dem Lehrpersonal eine Wohnstätte zu bieten, welche den Komfort der Stadt nicht vermissen lässt, zugleich aber auch an die Gegebenheiten des dörflichen Lebens angepasst und nachhaltig ist.  Durch die ständige Anwesenheit der Lehrer kann der Unterricht täglich stattfinden.

Architektonische Nachhaltigkeit

Das Konzept der Häuser basiert auf einem Grundmodul, das beliebig kombiniert und innerhalb eines traditionellen Gehöftes von der Bevölkerung gebaut werden kann. Jedes Modul entspricht der Größe einer traditionellen Rundhütte und erfüllt je nach Kombination die Bedürfnisse einer Familie. Auch bei diesem Projekt wurden die Bewohner von Gando von Anfang an in alle wichtigen Arbeitsschritten mit einbezogen und so in grundlegende Veränderungen und Verbesserungen der traditionellen Bautechniken eingewiesen. Die Baumaterialien wurden auf ein Mini­mum reduziert und bedienen sich lokaler Res­sourcen. Diese Bauweise kann so von den Dorf­bewohnern adaptiert und für ihre eigenen Häuser weiterentwickelt werden.

Durch die massiven Lehmwände und die Dachkonstruktion herrscht im Inneren der Häuser ein angenehm kühles Raumklima. Die Menschen der Region nennen die Lehrerhäuser »traumhafte Kühlschränke« - das höchste Lob für ein Haus in Burkina Faso.

AUSZEICHNUNG: BSI Swiss Architectural Award 2010