Kéré Foundation Kéré Foundation

Die Grundschule in Gando - ein kleines Wunder

Zurück zur Übersicht

Das Grundschulgebäude in Gando basiert auf folgenden Grundprinzipien: natürliches Klimakonzept, Nutzung von lokalen Materialien, Partizipation und Ausbildung der Dorfgemeinschaft beim Bau.

Wie sich der Schulalltag durch den Bau der Grundschule verändert hat  

Lange gab es in Gando, einer Gemeinde mit ca. 3000 Einwohnern keine Grundschule. Kéré selbst musste noch für den Primärschulbesuch sein Dorf verlassen und bei Verwandten unterkommen - eine Ausnahme. Der erste Grundschulbau, der bis heute aus Platzmangel in Betrieb ist, ist ein typischer Klotz aus Hohlzementsteinen mit niedriger Wellblechdecke in der die Raumtemperatur astronomisch hoch steigt. Oft waren früher 80-100 Kinder in einem kleinen Klassenraum, die sich beim Berühren der Decke die Finger verbrannten. Klar, dass in diesen "Toastern", wie solche Gebäude von Kéré genannt werden, das Lernen schwer fiel. 

Heute zählen die Schüler aus Gando zu mit den Besten des Landes. Zusammen mit der Schulerweiterung und der weiterführenden Schule erhalten mittlerweile fast 1000 Kinder und Jugendliche in Gando Unterricht.

Klimatisches Konzept

Das überhängende Dach der Schule schützt die Lehmmauern vor massiver Sonneneinstrahlung. Durch die Öffnungen in den Decken wird die warme Raumluft wie in einem Kamin nach oben gesogen, wodurch ein angenehmer Luftzug entsteht. Im großen Zwischenraum unter der Dachhaut kann die Luft aus dem Gebäudeinneren abströmen. Die drei Klassenräume sind durch Pufferzonen getrennt die geschützt von der Witterung zum Spielen und Lernen im Freien einladen.

Bauen mit der Gemeinschaft

Durch die Partizipation der Dorfbevölkerung am Schulbau können die erlernten Techniken beim Bau des eigenen Hauses oder bei weiteren Bauprojekten angewendet werden. Das Beispiel der Grundschule hat zwei Nachbardörfer beeindruckt. Auch sie bauten kooperativ ihre eigene Schule. Den Wert des Projekts haben auch lokale Autoritäten erkannt: sie bezahlen nicht nur die Lehrer für die Grundschule, sie stellen auch bei offiziellen Bauprojekten mehr und mehr die jungen Leute an, die in Gando beim Bau der Schule ausgebildet wurden.

AUSZEICHNUNGEN: Aga Khan Award for Architecture 2004 | Global Award for Sustainable Architecture 2009